Willkommen auf den Webseiten der
Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg


Wer hat das „Battle of the year“ – Schüler gegen Lehrer wohl in diesem Jahr gewonnen?
 
Am 18. August 2016 stieg das sechste Basketball-Spiel Schüler gegen Lehrer ganz unter dem Motto „Battle of the year“ und mit neuen Trikots für die Schüler (SuS Baskets) und die Lehrer (BBS Baskets) in der Widukindhalle.
Die Stimmung war bei diesem Event vom ersten Moment an aufgeheizt, denn die BBS Baskets hatten in diesem Jahr, nach sechs Jahren, endlich die Möglichkeit den Gleichstand zwischen den Mannschaften her zu stellen.

13:30 Uhr die Zuschauer füllen die Halle und werden mit einem erstklasse Service begrüßt, die Stimmung steigt. Die Spieler betreten das Spielfeld und spielen sich ein. Während die SuS Baskets bereits beginnen konzentriert Körbe zu werfen, finden sich die die BBS Baskets gerade zusammen und beginnen sich ebenfalls einzuspielen. Kurz vor Spielbeginn verlassen beide Mannschaften die Halle. Die Spannung der Gäste nimmt weiter zu, doch hiervon bekommen die Mannschaften nichts mit. Es geht für sie zur offiziellen Einweihung des neuen Banners, welches eigens für dieses Event auf die Beine gestellt wurde. Nachdem einige Fotos mit wild entschlossenen Spielern geschossen wurden geht es endlich aufs Spielfeld. Als die Mannschaften die Halle betreten, tobt die Menge. Es folgt noch eine kurze Besprechung der Mannschaften und schon geht es aufs Spielfeld und die Spieler beziehen ihre Aufstellung.


Der Anpfiff ertönt und direkt starten die BBS Baskets mit ihrem ersten Angriff. Es dauert nicht lange und da werden auch schon die ersten Punkte erzielt! 2:0 für die BBS Baskets! Doch für das Team gibt es keine Pause. Gegenangriff folgt auf Gegenangriff und immer wieder gibt es erbitterte Zweikämpfe. Während die BBS Baskets auf häufige Wechsel setzen, probieren es die SuS Baskets mit eingespielten Pässen, allerdings vergeblich. Am Ende der dritten Halbzeit steht es 24:2 für die BBS, doch die SuS geben nicht auf. Sie beginnen immer mehr Druck auf die BBS auszuüben, wodurch den BBS Baskets einige Fehler unterlaufen, durch die SuS vermehrt die Möglichkeit für Freiwürfe bekommen.
Luisa N. verwandelt einen Freiwurf, der zweite Treffer für das weit abgeschlagene Team SuS! Die Menge beginnt zu toben. Die Schüler fassen noch mehr Mut und spielen trotz ihrer Chancenlosigkeit erbittert weiter.
Der Abpfiff ertönt und es steht 36:4 für die BBS Baskets, die den dritten Sieg in Folge errungen haben. In der Gesamtwertung ziehen die BBS Baskets somit mit den SuS Baskets gleich und es steht jetzt 3:3. Das nächste „Battle of the year“ entscheidet somit, ob die BBS Baskets ihre Siegesserie fortsetzen können und an den SuS Baskets in der Gesamtwertung vorbeiziehen, oder die SuS Baskets sich für diese verheerende Niederlage revanchieren können.


Ermöglicht wurde das Event von Thermotec, dem Förderverein (Verein der Freunde und Förderer der BBS Wildeshausen), Elektro Scholz, Zisch und den SuS der Projektgruppe TJ´s Baskets der BGW13b.

Wer ist online

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online

Schulferien-Termine

Schulausfälle

Abiturtermine 2018

neu

Broschüre Duale Ausbildung

 

FFN-Lehrstellenbörse

 

Wir sind anerkannt und zertifiziert

 

 
Cisco


Essen im Cafe Johanneum:
Speiseplan

 

CSS ist valide!