Willkommen auf den Webseiten der
Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg


Zu einem deutsch-polnischen Geschichtsworkshop haben sich Anfang Dezember fünfzehn Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule Wirtschaft auf den Weg nach Danzig begeben.

Gemeinsam mit einer zehnköpfigen Gruppe der Zespół Szkół im. Cypriana Kamila Norwida aus Nowe Miasto Lubawskie im Partnerlandkreis des Landkreises Oldenburg widmeten sie sich dort der Geschichte der „Solidarnosc“ und deren Bedeutung für die Einigung Europas. Durch verschiedene Aktionen konnten sich die Workshop-Teilnehmer über dieses Thema informieren. So standen eine Stadtrallye, ein Museumsbesuch im Europäischen Solidarnosc-Zentrum, geschichtliche Filme, die Erstellung eines Zeitstrahls und die Anfertigung fiktiver Biographien auf dem Programm. Alle Aufgaben wurden gemeinsam in deutsch- polnischen Gruppen bearbeitet, was immer mit viel Spaß und Freude verbunden war und zu vielen kreativen Ergebnissen führte. Neben der eigentlichen inhaltlichen Arbeit blieb natürlich auch noch Zeit für gemeinsame Freizeitaktivitäten wie Bowling und Billard und einen Ausflug nach Sopot, wo es die längste Seeholzbrücke Europas zu bewundern gab. Auch ein Besuch auf dem Danziger Weihnachtsmarkt durfte selbstverständlich nicht fehlen. Alles in allem war das deutsch-polnische Projekt ein voller Erfolg und hat allen Beteiligten viel Spaß bereitet.

Die deutsch-polnische Schülergruppe in Sopot.

Wer ist online

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

Schulferien-Termine

Schulausfälle

Abiturtermine 2018

neu

Broschüre Duale Ausbildung

 

FFN-Lehrstellenbörse

 

Wir sind anerkannt und zertifiziert

 

 
Cisco


Essen im Cafe Johanneum:
Speiseplan

 

CSS ist valide!