Willkommen auf den Webseiten der
Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg


Most in der Tschechischen Republik und La Roche sur Yon in Frankreich: Neue Partner in einem Erasmus + Projekt?
An den letzten Tagen vor den Zeugnisferien im Januar 2015 besuchten Claudia Petermann und Hartmut Junker das Gymnasium in Most (CZ), zusammen mit Kollegen des Technischen und Allgemeinbildenden Gymnasiums Saint François d‘Assise in La Roche sur Yon (FR). Ziel dieser Zusammenkunft war es, eine strategische Schulpartnerschaft Erasmus+ für die Schuljahre 2015/2016 und 2016/2017 zu entwickeln.

Zielgruppe dieser Kooperation werden die neuen 11ten Klassen des Beruflichen Gymnasiums in allen drei Profilen sein, zusammen mit ihren entsprechenden tschechischen und französischen Partnern.
Bild 1Bild 2

Podkrušnohorského gymnázia, MostBild 1

Thematisch geht es dabei um einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch und eine Reflexion zum Thema Beschäftigung und nachhaltige Entwicklung:
Travail, emploi, chômage... Et si la solution était dans le développement durable?
In den zwei Jahren sind drei Gruppen-/Klassentreffen beabsichtigt, jeweils in den drei beteiligten Ländern mit verschiedenen Arbeitsschwerpunkten. In einem groben Rahmen geht es dabei um die Entwicklung einer Bewerbungskompetenz auf dem zukünftigen europäischen Arbeitsmarkt: Es wird ein gemeinsamer länderübergreifender Blog entwickelt, der sich mit der Thematik befasst, Unternehmen aus dem Bereich der nachhaltigen Entwicklung vorstellt und die Kompetenz einer erfolgreichen Bewerbung entwickelt. Zur weiteren Verbreitung werden die Projektergebnisse anhand von Videos, Präsentationen und kleinen Theater- Sequenzen dokumentiert und beim Abschlusstreffen in Frankreich einer erweiterten Schulöffentlichkeit des französischen Gymnasiums vorgestellt.
Sprachen des Projekts sind Französisch und Englisch. In Wildeshausen werden die Profile BRC, Gesundheit und Pflege und Technik eingebunden. Zusätzlich geht es dabei auch um den Austausch pädagogischer Praktiken und die Festigung einer Europäischen Identität.
Eingereicht wird der Projektantrag von der koordinierenden Schule Saint François d’Assise in La Roche sur Yon zum 31.03.2015 bei der französischen Agentur für Erasmus+ Projekte in Bordeaux. Jetzt heißt es zunächst einmal abwarten und hoffen, dass unser Projektantrag positiv beschieden wird, sodass diese sehr positiv und produktiv begonnene Partnerschaft fortgesetzt werden kann.

Bild2

Das Vorbereitungsteam von links: Claudia Petermann, Hartmut Junker, Christine Guignardeau, Jitka Ježková, Jiří Henzl, Eva Matesovà & Klára Bočanová.
Es fehlen: Jean-Marie Chauvière aus La Roche sur Yon und Anna Kejřová aus Most.

Wer ist online

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Schulferien-Termine

Schulausfälle

Abiturtermine 2018

neu

Broschüre Duale Ausbildung

 

FFN-Lehrstellenbörse

 

Wir sind anerkannt und zertifiziert

 

 
Cisco


Essen im Cafe Johanneum:
Speiseplan

 

CSS ist valide!