Altenpflege-Ausbildung im Überblick

Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Schule und Praxis, also in den Einrichtungen.

Lernort Schule

Berufsübergreifende Fächer

  • Deutsch / Kommunikation
  • Fremdsprache / Kommunikation
  • Politik
  • Religion

Berufsbezogene Lernbereiche

  • Fach I Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
  • Fach II Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
  • Fach III Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen Altenpflegerischer Arbeit
  • Fach IV Altenpflege als Beruf
  • Optionale Lernangebote

Lernort Praxis

Die praktische Ausbildung umfasst 2500 Stunden in drei Jahren. Die Ausbildung findet im Dualen System in Vollzeit statt:

1. Ausbildungsjahr 3 Schultage
2. Ausbildungsjahr 2 Schultage
3. Ausbildungsjahr 2-3 Schultage

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden und wird in Schultage und Praxistage unterteilt.

Wo findet die praktische Ausbildung statt?

  • Stationäre und teilstationäre Einrichtungen der Altenpflege
  • Ambulante Pflegedienste oder entsprechend andere Einrichtungen
  • Psychiatrische Kliniken mit gerontopsychiatrischen Abteilungen oder anderen Einrichtungen der gemeindenahen Psychiatrie
  • Allgemeinkrankenhäuser idealerweise mit geriatrischer Fachabteilung oder geriatrischer Fachklinik
  • Einrichtungen der offenen Altenhilfe


Weitere Informationen zur Ausbildung finden Sie unter den folgenden Links:

Wer ist online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

Schulferien-Termine

Schulausfälle

Abiturtermine 2018

neu

Broschüre Duale Ausbildung

 

FFN-Lehrstellenbörse

 

Wir sind anerkannt und zertifiziert

 

 
Cisco


Essen im Cafe Johanneum:
Speiseplan

 

CSS ist valide!