Willkommen auf den Webseiten der
Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg


Am 26.03.2019 konnte die BBS Wildeshausen einen tollen Erfolg im diesjährigen deutschen DECA-Wettbewerb verbuchen. Von den teilnehmenden 17 Gruppen haben unsere vier Teilnehmerinnen aus dem Englisch Grundkurs des zwölften Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums den 3. Platz erzielt.

Rosanna Mucker, Sandra Baudisch, Hanna Aschenbeck und Vanessa Böhm (alle BG12 Gesundheit) konnten sich gegen andere englischsprachige Marketing-Projekte wie beispielsweise aus Hameln, Wolfenbüttel oder Rotenburg behaupten.

Ihre Werbekampagne „Chia Bowl-Daily Goal“ – ein veganer Snack aus verschiedenen gequollenen Samen - musste sich nur den Präsentationen der FOW12 aus Meppen („Corpus Rasenreich“) und den Siegern aus Gießen, zwei angehenden Bürokauffrauen mit der Kampagne „Sommerlad – So happy“, geschlagen geben. Die DECA-Teilnahme ist fester Bestandteil im Grundkurs Englisch des zwölften Jahrgangs und wurde in diesem Jahr von Marina Kampe betreut.


Der DECA-Wettbewerb in Deutschland wird jedes Jahr von einer anderen Schule ausgerichtet und bietet Schülern aus der beruflichen Bildung die Möglichkeit, ein umfangreiches Marketingprojekt auf Englisch zu erarbeiten und anschließend im Wettbewerb zu präsentieren. An dem ursprünglich aus den USA stammenden Konzept wirken weltweit über 200.000 Mitglieder seit fast 70 Jahren mit.

Wer ist online

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online

Schulferien-Termine

Schulausfälle

Abiturtermine 2019

neu

Broschüre Duale Ausbildung

Wir sind anerkannt und zertifiziert


 

 
Cisco


Essen im Cafe Johanneum:
Speiseplan

 

CSS ist valide!