Willkommen auf den Webseiten der
Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg


Seit Gründung des Beruflichen Gymnasiums bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern durch eine berufsbezogene Profilbildung die Chance, das Abitur in Verbindung mit beruflicher Handlungskompetenz zu erwerben. Dadurch schaffen wir einen Mehrwert, der unseren Abiturientinnen und Abiturienten ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben bietet. 

Mit einer konsequenten Orientierung der Ausbildung an realen Projekten, haben wir das Projektmanagement am Beruflichen Gymnasium in Zusammenarbeit mit zahlreichen Unternehmen der Region professionalisiert.  

Unsere Schülerinnen und Schüler sind in europäischen Projekten und internationalen Austauschprogrammen aktiv. Als Teil der BBS sind wir zertifiziert als Europaschule, Botschafterschule des Europäischen Parlaments und Teilnehmer am erfolgreichen EU-Programm Erasmus+. 

Wir erkennen und entwickeln in einem gemeinsamen Prozess mit unseren Schülerinnen und Schülern deren Fähigkeiten und Fertigkeiten, damit sie in persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Lebenssituationen in einem vereinten Europa die Herausforderungen des nächsten Jahrzehnts verantwortungsvoll mitgestalten.  

Mit dem Start der Tablet-Klassen erhalten wir jetzt ein breites Spektrum digitaler Möglichkeiten, die wir nutzen wollen, um das Berufliche Gymnasium für unsere Schülerinnen und Schüler noch zukunftsfähiger auszurichten.  

Dabei haben wir mit dem Förderverein der BBS des Landkreises Oldenburg einen starken Partner an unserer Seite. 

Er stellt die Finanzierung von Tablets sicher, die Schülerinnen und Schülern gegen eine geringe monatliche Gebühr vom Förderverein leihen können.  

Unterstützt worden ist der Förderverein von den Unternehmen Geestland und Wiesenhof. Die beiden Unternehmen der PHW-Gruppe haben mit insgesamt 5.000 Euro den finanziellen Spielraum des Fördervereins deutlich erweitert und damit den Start der Tablet-Klassen am Beruflichen Gymnasium zum Schuljahr 2019/20 ermöglicht. 

Mit diesem unternehmerischen Weitblick fördern sie die digitale Transformation der beruflichen Bildung und sichern der Region schon heute den qualifizierten Nachwuchs von morgen.

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online