Willkommen auf den Webseiten der
Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg


BBS-Lehrer üben den Ernstfall
In den Berufsbildenden Schulen gibt es auf den Fluren, in den Fachräumen und in den Werkstätten eine große Anzahl von Feuerlöschern. Um im Ernstfall richtig reagieren zu können, ließen sich heute 23 Lehrerinnen und Lehrer über dem richtigen Umgang mit Feuerlöschern unterweisen.

Doch zunächst mussten die Lehrer selbst die Schulbank drücken. Herr Theodor Koch von der Firma Brandschutz Koch aus Weener brachte den Lehrern in einer kurzweiligen Unterrichtsstunde  die Grundlagen des Brandschutzes, den Umgang mit den verschiedenen Löschmitteln und die Handhabung der Feuerlöscher bei.
Im praktischen Teil konnten die Teilnehmer das erlernte Wissen in die Tat umsetzen. Mit dem Brandsimulator wurde ein Entstehungsbrand simuliert, der von den Teilnehmern mit dem Feuerlöscher gelöscht werden musste. Eine weitere Aufgabe war das Löschen eines brennenden Papierkorbs.

Ein großer Dank geht an Herrn Theodor Koch von der Firma Brandschutz Koch für diese interessante Fortbildung. Die Lehrer fühlen sich jetzt für den Ernstfall gerüstet. „Aber wir hoffen, dass wir das erlernte Wissen niemals einsetzen müssen.“ so die einhellige Meinung der Lehrerinnen und Lehrer von den Berufsbilden Schulen.

Wer ist online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Schulferien-Termine

Schulausfälle

Abiturtermine 2018

neu

Broschüre Duale Ausbildung

 

FFN-Lehrstellenbörse

 

Wir sind anerkannt und zertifiziert

 

 
Cisco


Essen im Cafe Johanneum:
Speiseplan

 

CSS ist valide!